Login
Username:
Passwort:

Wie kommt meine Maschine in den Hangar ?

Im GA Hangar haben alle Piloten der SwissAirways-VA mit dem Mindestrang eines Captains die Mglichkeit, ein GA Flugzeug ihrer Wahl einzustellen.

Die Flugzeuggrösse ist auf 10 Passagiere beschränkt und die Maschine kann alle drei, der Stationierungsort jeweils alle Monate gewechselt werden.

Bleibt eine Maschine während sechs Monaten ungenutzt, wird der Hangar geschlossen.

Bei Interessen ein Mail mit der Maschinenbezeichnung und dem Einsatzgebiet inkl. einem Bild (300 X 225) an ga-hangar@swissairways-va.ch .

Die GA Flugzeuge welche im GA Hangar stationiert sind, knnen Payware oder Freeware Flugzeuge sein.

Definition der GA Maschinen

  • Maximum 2 Triebwerke oder 2 Kolbenmotoren
  • Flugzeuggrsse auf Maximum 10 Passagiere beschrnkt
  • Die Passagierzahl bezieht sich auf die Grundkonfiguration eines Flugzeuges ab Werk.

Gesuch fr ein GA Flugzeug

  • Mail an ga-hangar@swissairways-va.ch
  • Angaben über das Flugzeug
  • Entscheidung im Zweifelsfall durch den SAY Vorstand

Neues Reglement ab dem 01.09.2011

Anrecht auf einen Hangarplatz hat jeder Pilot im Rang eines Captains der SwissAirways
Das Flugzeug verfügt über höchstens zwei Propeller- oder Turbinentriebwerke
Jeder Pilot mit einem eigenen Hangarplatz kann die Maschine eines Kollegen in deren Einsatzgebiet unter dessen Flugnummer verwenden.
Das Einsatzgebiet beschränkt sich jeweils auf den Kontinent der Hombase (LSZH = Europa)
Das Flugzeug kann nach jeweils drei Monaten gewechselt werden
Die Hombase kann jeweils monatlich gewechselt werden.
Der persönliche Hangar wird bei einer Inaktivität von sechs Monaten geschlossen.

Posting:

Ihr wählt den Maschinentyp CL Lizenz / GA Hangar, und wählt die entsprechende Immatrikulation, bei Propellerflugzeugen HB-GAP, bei Jets HB-GAJ, die Flugnummer ist im Hangar vermerkt,.